Rollermax

lesen sie mehr...


Der stabilste aller Elektroroller, der Rollermax, sichert Ihre Mobilität und verschafft Ihnen bisher nicht gekannte Unabhängigkeit und Freiheit! Der Rollermax FC 20 in unserem Sortiment unterscheidet sich grundlegend von den üblichen Scootern. Der hohe Drehmoment des Elektroantriebs des Rollermax FC 20, die neuen Scheiben- und Trommelbremsen, der ergonomisch gestaltete Sitz, und die extreme Stabilität des Rollermax bieten Ihnen größtes Fahrvergnügen und Verkehrssicherheit. Der Rollermax FC 20 stellt einen völlig neuen Qualitätsstandard dieses High-End Elektrorollers dar. Zur Serienausstattung des Rollermax FC 20 gehören:


  • 2 Spiegel
  • Klingel
  • Tacho
  • Batteriekontrollanzeige (Dioden)
  • Daumengas
  • Einhängekorb vorne
  • integrierter Kabelaufroller für Ladegerät
  • Stoßdämpfer vorne u. hinten
  • Schnellspanner an Sattel- u. Lenkstange
  • Hauptständer0

Der Rollermax FC 20 vermittelt Ihnen nicht nur Fahrvergnügen pur, sondern ist dabei umweltschonen und sehr preiswert. Zögern Sie nicht länger, entscheiden Sie sich noch heute für den Kauf eines Rollermax FC 20.

lastactionseo






Roller und ab heute unabhängig

Bereits im Alter von 15 Jahren kann man einen Führerschein erwerben, der dann dazu berechtigt, einen Roller im Straßenverkehr zu fahren. Dies ist eine gute Möglichkeit um bereits früh in Kontakt mit dem Straßenverkehr zu gelangen. So kann man ihn aktiv kennen lernen und auch die Risiken sehen, die damit verbunden sein können. Es ist damit auch ein wichtiger Entwicklungsschritt, den man auf dem Weg zum Erwachsenwerden gehen muss. Denn einige Jahre später wird man, so beweisen es die Statistiken, den Führerschein erwerben wollen. Wer hier bereits praktische Erfahrung im Straßenverkehr sammeln konnte, wird weniger Unterreicht benötigen, als derjenige, der noch vollkommen unerfahren ist und noch kein Verständnis von den Zusammenhängen im Verkehr hat sammeln können.

Wenn man dann den Führerschein zum Führen eines Rollers erworben hat, dann wird es erst einmal ein Gefühl des Stolzes sein, welches man in sich trägt. Dies ist auch nicht zu kritisieren, denn auch dies ist wichtig. Das Fahren eines Rollers ist zunächst noch ungewohnt, sodass es nur förderlich sein kann, wenn man selbstbewusst und stark in diese neue, noch eher unbekannte Welt eintritt. Die Erfahrungen, die man hier sammeln wird sind wichtig und daher sollte man vorsichtig und neugierig zugleich sein. Die Roller sind in der heutigen Zeit bereits so sicher, dass echte Risiken nahezu ausgeschlossen werden können. Fest steht, dass es auf keinen Fall zu technischen Ausfällen kommen wird, denn dies kann sich kein Hersteller erlauben.

Wenn man nun einige Wochen mit seinem Roller unterwegs ist, so wird man seine neu gewonnene Freiheit lieben und auch schätzen. Wenn man früher immer noch auf den Bus warten musste, so kann man jetzt dann starten, wenn es einem persönlich am besten passt. Zudem muss man nicht immer die Eltern darum bitten, dass sie einen fahren können. Denn dies wird von nun an nicht mehr notwendig sein. Jetzt kann man selbst auf seinen Roller steigen und die Fahrt kann beginnen. Man wird sich nicht nur freier, sondern auch flexibler fühlen. Ab jetzt kann man spontan agieren, ohne, dass man zuvor groß planen muss. Zudem ist man nun unabhängig, was ebenfalls ein klarer Vorteil ist, den man nicht unterschätzen sollte.